Zeit Online: “Start-up als Jobmotor? Eher nicht.”

Bei Zeit Online kann man einen interessanten Artikel zur Startup-Kultur lesen. Er enthält einige interessante Zahlen und kritische Anmerkungen zur Entwicklung von “Startups als Lifestyle”:

Start-up als Jobmotor? Eher nicht.

Man kann es so sehen: Start-ups erhalten mit ihren Erfindungen auch Arbeitsplätze in den Konzernen. Schließlich sind Innovationen das zweite Kriterium, das die Start-ups von Ich-AGs oder Großunternehmen unterscheiden soll. Nur: Wirkliche Innovationen, also Hightechgründungen, sind in Hamburg und deutschlandweit die Ausnahme. In der Regel ist mit Innovation nur eine neue Art des Geldverdienens gemeint: online statt offline.

Zum Artikel bei Zeit Online.

Advertisements